18. Juni 2018

02. Juni 2018

Herzlichen Glückwunsch!

Wir gratulieren Ann-Kathrin Lindner

zum GOLDENEN REITABZEICHEN!

10. April 2018

Turnierfotograf Hallenturnier 2018

Nähere Informationen bei
Herrn Bernhard Klesel unter ber3nhard@gmail.com

26. März 2018

Hallenturnier 2018

Alle Informationen rund um unser

Hallenturnier finden Sie hier!

26. März 2018

Trainingstag

Aufgrund der Vielzahl an Anmeldungen

findet der Trainingstag am 30.März 2018

ab 08.00 Uhr statt!

28. Februar 2018

28. Februar 2018

Arbeitseinsätze

Mittwoch, den 21. März 2018 ab 16.30 Uhr

Samstag, den 24. März 2018 ab 15.00 Uhr

Samstag, den 31. März 2018 ab 13.00 Uhr

22. Februar 2018

Nennungen Hallenturnier April 2018

Unser Turnier kann absofort bis zum 19.03.2018
über nennung-online.de genannt werden!

Wir freuen uns auf euch!

28. Januar 2018

18. Januar 2018

Ausschreibung Hallenturnier April 2018

Die Ausschreibung für unser Hallenturnier im

April 2018 kann hier eingesehen werden!

 

09. Januar 2018

Doppellongenlehrgang mit Bernd Waldmann

Der Lehrgang findet am Samstag, den 17. Februar 2018

und Sonntag, den 18. Februar 2018 statt.

 

​Zuschauer und Interessierte sind herzlich Willkommen.

09. Januar 2018

Dressurlehrgang mit Karl-Heinz Streng

Der Dressurlehrgang findet am Freitag, den 12. Januar 2018

und Samstag, den 13. Januar 2018 statt.

 

​Zuschauer und Interessierte sind herzlich Willkommen.

23. Dezember 2017

Weihnachtsgrüße

Wir wünschen allen Mitgliedern, Freunden, Helfern und Gönnern
unseres Vereins frohe und besinnliche Weihnachtstage
und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

 

​Vielen Dank für die Unterstützung im vergangenen Jahr,
welches für den Verein wieder erfolgreich war!

21. Dezember 2017

Winterfeier

 

An alle Mitglieder, Helfer und Freunde

Ein für den Verein erfolgreiches und arbeitsintensives Jahr 2017 geht zu Ende.
Deshalb möchten wir uns bei allen, die im vergangenen Jahr den Verein unterstützt
und sportlich vertreten haben, bedanken.

Wir wünsche euch allen ein schönes Weihnachtsfest
und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Am 06.01.2018 wollen wir uns um 16.00 Uhr im Reiterstübchen treffen,
um bei Kaffee und Kuchen und später mit Glühwein und einem Vesper
einen gemütlichen Nachmittag und Abend zu verbringen.
Vielleicht können wir auch eine Wanderung einplanen (wer Lust hat).

Wir würden uns freuen, wenn wir recht zahlreich ins neue Jahr starten.

Gebt bitte kurz über euer kommen Bescheid, damit wir besser planen können.

03. Dezember 2017

​Lehrgänge 2018

​Aktuell ist der Dressur- sowie der Springlehrgang ausgebucht.

​Eine Warteliste besteht!

 

​Für den Doppellongenlehrgang haben wir noch einen Platz frei!

28. November 2017

​Lehrgänge 2018

12.-13. Januar 2018       Dressurlehrgang mit Karl-Heinz Streng

16.-18. Februar 2018       Doppellongenlehrgang mit Bernd Waldmann

23.-24. März 2018       Springlehrgang mit Karl-Heinz Streng

 

​Weitere Infos unter "Veranstaltungen"!

19. November 2017

Herzlichen Glückwunsch!

Am 18. November 2017 feierte

Heinz Gimple

seinen 80. Geburtstag.

 

​Er ist Ehren- & Gründungsmitglied und war früher Aktiv

​im Springsattel erfolgreich!

 

Die Glückwünsche wurden von der

1. Vorsitzenden Margret Diener &

dem 2. Vorsitzenden Dietmar Gieser überbracht.

19. November 2017

VIP-Abend bei Equiva in Heilbronn

Am 01. Dezember 2017 veranstaltet der Equiva

in Heilbronn einen VIP-Abend!

 

Bei Interesse bitte melden!

31. Oktober 2017

Einladung zum Ehrenabend beim RFV Hilsbach

 

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Reiterinnen und Reiter,

hiermit laden wir Sie recht herzlich zu unserem Ehrenabend am

Freitag, den 24. November 2017 um 20.00 Uhr

in die Festhalle, Am Zehnt 6, in Hilsbach ein.

 

Wir möchten an diesem Abend unsere diesjährigen Ringmeister ehren,
aber auch alle Reiterinnen und Reiter, die besondere sportliche Leistungen auf Landes- oder Bundesebene erreichen konnten.

Die zu ehrenden Reiterinnen und Reiter erhalten eine schriftliche Einladung.

Neben den Ehrungen wird uns Hans Zollmann einen Einblick in seine Stutenmilchfarm geben.

Außerdem freuen wir uns auf Günter Treiber, Regionaltrainer des PSV Nordbaden im Springen, d
er über eine optimale Winterarbeit für Springpferde referieren wird.

Da sich in diesem Jahr die Suche nach einem Verein,
der diesen Ehrenabend ausrichten würde, als sehr schwierig gestaltete,
bitten wir doch alle Vereine unseres Reiterrings diese Veranstaltung zu besuchen
und somit auch die Arbeit des Reiterrings zu unterstützen.

Wir bitten um Anmeldung mit Angaben zur Personenzahl
bis 17. November bei Jutta Demel
(Tel. 07260/8259 oder 0172/9140417, E-Mail: rfv-hilsbach@gmx.de).

 

Zur besseren Planung für unser Küchenteam:
Wir fügen eine Speisekarte bei.
Bitte bei der Anmeldung auch die Essenswünsche mit angeben.
Vielen Dank!


Wir freuen uns auf einen schönen Abend unter Reiterfreunden.

Mit freundlichen Grüßen

Lothar Sitzler
1.Vorsitzender

 

 

Speisekarte

Paniertes Schnitzel mit Pommes Frites € 8,00

Schweinelende in Kräutersoße mit Pommes Frites € 12,00

Beilagensalat € 1,50

Wurstsalat mit Pommes Frites € 5,50

Wurstsalat mit Brot € 4,00

Gemüseschnitzel mit Pommes Frites € 5,50

14. Oktober 2017

Breitensportliche Veranstaltung

Alle Infos gibt es hier!

02. Oktober 2017

Veranstaltungen im Herbst
beim Reit- und Fahrverein Schefflenz e.V.


In den kommenden Wochen ist auf der Reitanlage
"Hohe Buche" noch einmal richtig was los.

Am kommenden Sonntag, den 08. Oktober 2017
veranstaltet der Reit- und Fahrverein Schefflenz e.V. den traditionellen Trail-Ritt,
bei dem die Reiterinnen und Reiter zusammen mit ihrem Pferd
auf einer ca.10 km langen Geländestrecke verschiedene Aufgaben bewältigen müssen.
Da die letzten Stationen auf dem Reitplatz durchgeführt werden,
ist auch für die Zuschauerinnen und Zuschauer was geboten.

Bereits eine Woche später am Sonntag, den 15. Oktober 2017
findet die Breitensportliche Veranstaltung, besser bekannt als Reitertag, statt.
Hier zeigen insbesondere junge Reiterinnen und Reiter bei
Dressur- und Springprüfungen ihr Können und kämpfen um die besten Platzierungen.

Den Abschluss der Veranstaltungssaison bildet wie in jedem Jahr
der von Herrn Dr. Werner Michel ins Leben gerufene
Leonhardi-Ritt, am 05. November 2017.

An allen drei Veranstaltungstagen ist für das leibliche Wohl bestens gesorgt.
Der Reit- und Fahrverein Schefflenz e.V. freut sich auf zahlreiche Besucher.


www.reitverein-schefflenz.de

01. Oktober 2017

Mit Freude blickt der Reit- und Fahrverein Schefflenz e.V.
auf das 3. Schefflenzer Eselrennen zurück, denn die Zuschauerzahl toppte in diesem
Jahr bei Weitem die des Vorjahres.
In der vergangenen Woche durften sich nun auch die "Helfer vor Ort"
über die beim Eselrennen angekündigte Spende freuen.
Der Erlös des Eintrittsgeldes kam somit wieder getreu dem Motto
"Von Schefflenzer für Schefflenzer" einem ortsansässigen Zweck zugute.
Mit der Spende wurden Notfallrucksäcke mit einer entsprechenden
Grundausstattung und weitere Funkmeldeempfänger angeschafft.

Die beim Eselrennen vorgestellten Holzbänke, welche von der Familie Münch
hergestellt und gestiftet wurden, fanden mittlerweile ebenfalls ihre
Plätze rund um die Reitanlage. So können nicht nur die Besucher der Reitanlage

"Hohe Buche" bei den diversen Veranstaltungen Platz nehmen,
sondern auch die zahlreichen Spaziergänger.
Sei es bei der Christbaumkultur von Karlheinz Sander
oder am "Immerguck-Wäldchen" auf dem Hühnerberg,
mit Blick auf den Katzenbuckel und den Odenwald,
die Bänke laden jeden zum Ausruhen und Verweilen ein.

Dem Reit- und Fahrverein Schefflenz e.V. ist es ein großes Anliegen
einen aktiven Anteil am Gemeindeleben zu leisten und
möchte sich hiermit bei allen Bedanken, die dies ermöglichen
.

 

28. September 2017

Arbeitseinsätze

Samstag, den 30. September 2017 ab 10.00 Uhr

​Mittwoch, den 04. Oktober 2017 ab 18.00 Uhr

Samstag, den 07. Oktober 2017 ab 10.00 Uhr

Samstag, den 14. Oktober 2017 ab 13.00 Uhr

21. September 2017

An alle Anlagenutzer

Ab Donnerstagabend, den 21. September 2017
beginnen wir mit dem Ausbau der Hallenbande.

 

Der Einbau unserer neuen Hallenbande
erfolgt vom 25. September bis 29. September 2017!

 

Am 30. September 2017 bis einschließlich 04. Oktober 2017 
werden noch weitere Arbeiten zur Fertigstellung
der neuen Bande nötig sein!

 

In dieser Zeit ist das Reiten in der Reithalle nicht möglich!

21. September 2017

Arbeitseinsätze

Freitag, den 22. September 2017 ab 17.00 Uhr

Samstag, den 23. September 2017 ab 09.00 Uhr

19. September 2017

Breitensportliche Veranstaltung 2017

 

Hier die Ausschreibung zum Downloaden:

Ausschreibung Reitertag Schefflenz 2017.pdf

19. September 2017

Hallenturniere 2018

 

Die Termine für unsere Hallenturniere 2018 stehen fest:

 

07. April - 08. April 2018

Dressur- & Springprüfungen bis zur Klasse M*

 

20. Oktober - 21. Oktober 2018

Dressur- & Springprüfungen bis zur Klasse L

19. September 2017

Bevorstehende Veranstaltungen

 

High-Beech Trail-Ritt

Sonntag, den 08. Oktober 2017

Nähere Infomationen hier!

 

Reitertag

Sonntag, den 15. Oktober 2017

Nähere Informationen hier!

 

Leonhardi-Ritt

Sonntag, den 05. November 2017

Nähere Informationen hier!

18. September 2017

Auch der Neckar-Odenwald-Kreis-Cup 2017

ging am 17.09.2017 in Osterburken zu Ende!

 

Herzlichen Glückwunsch

Christina Schober zum dritten Platz im A-Springen,

Olivia Greiß zum fünften Platz im A-Springen &

Stefanie Braun zum zweiten Platz im L-Springen!

 

 

          

 

Herzlichen Glückwunsch auch an

Aimee Schmitt zum Sieg im E-Springen &

Lilly Schmitt zum zweiten Platz im A-Springen!

 

 

Alle Ergebnisse können hier eingesehen werden!

 

18. September 2017

 

 

Flyer: Leonhardiritt 2017.pdf

18. September 2017

Flyer: Reitertag 2017

Ausschreibung: Ausschreibung Reitertag Schefflenz 2017.pdf

Nennungsformular: Nennungsformular WBO.pdf

18. September 2017

Flyer: Trail-Ritt 2017

07. September 2016

Die Ringmeisterschaft ist entschieden!

 

Herzlichen Glückwunsch

Sandra Gieser und Curley zum zweiten Platz im A-Springen,

Christina Schober und Ohlala zum dritten Platz im A-Springen,

Stefanie Braun und Quintenda zum zweiten Platz im M-Springen!

 

Die Ergebnisse können nun auf der Homepage des

Reiterrings Kraichgau-Neckar-Odenwald eingesehen werden!

17. August 2017

Herzlichen Glückwunsch!

 

Der Reit- & Fahrverein Schefflenz e.V. gratuliert

LILLY SCHMITT

recht herzlich zum Sieg bei den

Nordbadischen Meisterschaften im Springen U18!

 

Lilly startet für den Reit- und Fahrverein Robern e.V.,

wird jedoch wöchentlich bei uns auf der Anlage von Werner Lindner trainiert!

 

05. August 2017

 

Pressebericht

Der mexikanische Rennesel machte seinem Namen alle Ehre

Beim 3. Schefflenzer Eselrennen traten 21 Langohren gegeneinander an –
Teams getrieben zwischen Spaß und Ehrgeiz

Von Peter Lahr

Unterschefflenz. „Besser den Esel treiben als selbst die Säcke schleppen.“ Diese Weisheit befolgten am Sonntagnachmittag 21 Teams aus der Region und schleppten bzw. kutschierten ebenso viele Esel nach Unterschefflenz. Beim dritten  Eselrennen des Reit- und Fahrvereins Schefflenz auf der Reitanlage Hohe Buche trafen ehrgeizige Profis auf sympathische Spaßteams. Zwischen dem olympischen Prinzip „Dabei sein ist alles“ und einem klar anvisierten ersten Preis gab es eine breite Bandbreite an Motivationen fürs Mitmachen.

Für das in Scharen angereiste Publikum (wohl im vierstelligen Bereich) bedeutete das Rennen vor allem eine Riesengaudi. Denn sogar für die Viererteams der zweibeinigen Läufer, die das Prinzip eines Staffellaufs auf die Langohren anwendeten, gab es manche Überraschung. Mal stoppte der Vierbeiner abrupt ab. Dann war ein Esel schneller als sein Läufer und musste wieder eingefangen werden.

Über die große Resonanz freute sich Stadionsprecherin Margret Diener, die nicht nur die Teams vorstellte, sondern auch stets den Überblick behielt. Sechs Vorläufe mit jeweils vier bzw. drei Teams wollten absolviert sein, bevor es zum „Hoffnungslauf“, sowie ins (Halb-) Finale ging. Mit drei Eseln angereist waren auch einige Aktive des Ambulanten Kinderhospizdiensts Neckar-Odenwald. Der Obulus fürs Eselreiten kam ihrer Institution zugute. Auch den Organisatoren des Esellaufs schwebte nicht nur ein spaßiger Familiennachmittag vor. Sie spenden deshalb immer wieder für karitative Zwecke. Nutznießer dieses Jahr soll der „Helfer-vor-Ort-Dienst“ sein, bei dem sechs Aktive aus Schefflenz bei einem Notruf Erste Hilfe leisten.

Bereits die Vorstellungsrunde aller Teams sorgt schnell für Heiterkeit - nehmen es manche doch nicht so bierernst. „Ich bin ein Esel… du mich auch“, steht etwa auf dem Fell eines Vierbeiners. Während das Team um Lucky der Premiere entgegenfiebert und sich gespannt zeigt, ob man überhaupt durchs Ziel kommen wird, wollen die Läufer von Clara, dass ihre weite Anreise auch mit einem ersten Preis honoriert wird. Apropos. „Was ist eigentlich der Hauptpreis?“, erkundigt sich ein Mitglied der „Partycrew“ noch kurz bevor es Ernst wird und Attila die Fahne schwenkt. Neben Ruhm und Ehre winken Schleifen, Pokale und Futtersäcke.

Auch Bürgermeister Rainer Houck will sich die tierische Rennerei nicht entgehen lassen. Den Sportkreis vertritt MdB Dr. Dorothee Schlegel. „Applaus ist das Brot des Esels“, kommentiert Margret Diener die erste Vorlaufrunde, die mit einem Formel-Eins-verdächtigen Countdown startet. Und die Stadionsprecherin unterstreicht die wichtigste Regel: „Esel dürfen nicht geschlagen werden.“ Ist ja eh klar, man schlägt den Sack und meint den Esel - das weiß bereits der Volksmund. „Gruppendynamik und der Rest ist Glückssache“, gibt sich eine Teilnehmerin noch abgeklärt. Manch ein Läufer vertraut auf eine mitgebrachte Karotte als Motivationsschub.

„Den Eseln merkt man nichts an. Sie sind ganz relaxt. Aber unsere Läufer sind noch am Schnaufen“, lautet der Erkenntnis der Stadionsprecherin nach dem sechsten Vorlauf. Die Schlepperfreunde ziehen eine Ehrenrunde und verhelfen so den Läufern eine Pause. „Wenn der schnelle Silas rennt, die Schefflenzer Arena brennt.“ Mit diesem Reim beschreibt das Siegelsbacher Team seine ganz bescheidene Selbsteinschätzung. Dass sie damit gar nicht so weit daneben liegen, beweist die Siegerehrung. Da macht der mexikanische Rennesesl Silas aus Siegelsbach tatsächlich den ersten Platz. Zweiter wird Esel Emil vom Stockbrunner Hof. Den dritten und vierten Platz erobern sich Bruncher und Filou, die beiden Lokalmatadore aus dem Rennstall von Norbert Beyer. Dieser hat vor drei Jahren den Schefflenzern das Eselrennen ans Herz gelegt.

BUZ: Alter Lattich, ist der schnell“, wunderte sich ein Läufer über die Sprinter-Qualitäten seines Langohrs. Doch auch mit abrupten Stillständen mussten die Teams beim dritten Eselrennen in Unterschefflenz zurechtkommen.

22. Juli 2017

Herzlichen Glückwunsch!

Am 22. Juli 2017 feierte

Horst Thomaier

seinen 70. Geburtstag.

 

Die Glückwünsche wurden von der

1. Vorsitzenden Margret Diener überbracht.

 

22. Juli 2017

​Herzlichen Dank an Andreas Münch mit Familie für diese Überraschung!